Der Deutsche Kronprinz Wilhelm von Hohenzollern

31 Aug 1912
Zum Besuch des Kronprinzen in
König August und Kronprinz begab sich Euer Kronprinz mit dem Prinzen Friedrich und dem Gefolge zu einem Besuche des sächsischen Königshauses nach . König August empfing seinen Gast am Bahnhof und begab sich mit ihm im offenen Wagen nach dem Schloß.
König Friedrich August III von Sachsen
Friedrich August III(1865-1932) König von Sachsen:

.) Als er einmal in Uniform am Bahnsteig stand, ersuchte ihn eine Dame ihr Gepäck zu tragen. Er antwortete: "Meine Dame, Ich bin kein Gepäckträger; Ich sehe nur so aus."

.) Als 1918 die deutsche Republik ausgerufen wurde, wurde er am Telefon gefragt ob er freiwillig zurücktretet. Seine Antwort: "Oh, ja. Ich denke ich muss wohl."

.) 13. November 1918 nach seiner erzwungenen Abdankung: "Na, da macht doch eiern Dreck alleene!"

.) Als er mehrere Jahre nach seiner Abdankung in einem Bahnhof von einer jubelnden Menge begrüsst wurde, lehnte er sich aus dem Zugfenster und sagte: "Ihr seid mir aber gute Republikaner!"
Hohheiten im Engadin.
Das Kronprinzenpaar und Prinzessin Viktoria Luise auf einem Spaziergang.
Das Kronprinzenpaar und Prinzessin Viktoria Luise halten sich augenblicklich in Celesina-St. Moritz auf, wo der Kronprinz als eifriger Sportsmann fleißig dem Wintersport erliegt.

Der Deutsche Kaiser Wilhelm II und Kaiserin Augusta